Fremdsprachenwettbewerb

Beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen erreichte Hannah Harazim aus Klasse 9/2 einen hervorragenden 2. Platz auf Landesebene und wurde dafür am 15.05.17 im Rahmen einer Feierstunde im sächsischen Landtag ausgezeichnet.

Hannah nahm in der Fremdsprache Englisch am Wettbewerb SOLO teil und befasste sich in ihrer Freizeit mehrere Monate mit Irland, dem diesjährigen Wettbewerbsthema, um sich auf den Klausurentag Ende Januar 2017 vorzubereiten. Sie musste nicht nur ihr sprachliches Talent und landeskundliches Wissen, sondern auch Kreativität und Ausdrucksfähigkeit unter Beweis stellen. Insgesamt nahmen 293 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-10 in der Fremdsprache Englisch teil, gegen die sie sich erfolgreich behaupten konnte.
Zur Preisverleihung in Dresden wurden die Landessieger sowohl von Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler als auch von der sächsischen Kultusministerin Brunhilde Kurth geehrt. Neben einer Urkunde konnten sich alle Preisträger über kleine Sach- und Geldpreise freuen, bevor die Veranstaltung mit der Plünderung des Büffets endete.

Wir gratulieren Hannah zu ihrer tollen Leistung und wünschen ihr weiterhin viel Freude und Erfolg beim Fremdsprachenlernen.

Schließlich möchten wir alle sprachbegabten und sprachbegeisterten Luisenstiftler der Klassenstufen 8-10 aufrufen, sich für das nächste Schuljahr beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen anzumelden und sich – alleine oder im Team – mit anderen Jugendlichen in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch oder Latein zu messen.
(Nähere Infos: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de)

S. Kuschereitz

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.