Talentefest
Unter dem Motto „Wir sind schon groß“ präsentierten sich Luisenstift-Talente der 5. Und 6. Klassen am 1. Juni 2017 in unserer Aula. Frau Stolzenhain begrüßte uns und das Publikum – dann ging es endlich los. Das abwechslungsreiche Programm, moderiert von Sophie, Sven und Friedrich aus der 6/3, wurde nie langweilig. Gruppen, aber auch Solisten, konnten uns von ihrem Talent überzeugen. Und es gab sogar eine Band!
Natürlich konnten wir uns, wie immer, auf unser Technikteam verlassen. Am Ende sangen wir alle, gemeinsam mit einigen Gästen, das Lied „Wir sind groß“ von Mark Forster. Das Publikum war begeistert. Neben tosendem Applaus und Teilnehmerurkunden erhielt außerdem jede Klasse als Überraschung einen Süßigkeitenkorb, anlässlich des Kindertages. Natürlich muss man auch den Lehrern, insbesondere unserer Musiklehrerin Frau John, für die Organisation des Festes und allen Teilnehmern danken.
Cosmo Krüger (5/1)

Leichtathletik
Mit tollen Leistungen in allen Disziplinen, individuellen Bestleistungen und super Teamgeist erreichten die Mädchen der Wettkampfklasse III am 01.06.2017 beim Regionalfinale Leichtathletik in Dresden den 1.Platz und haben sich somit für das Landesfinale in Chemnitz am 13.06.2017 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch, vielen Dank für den sportlichen Einsatz und toi toi toi für das Landesfinale.

K. Steinert

Jolkafest

Am Montag, den 15.05.17 rollte Marie mit ihrem kunterbunten FranceMobil, einem kleinen kompakten französischen Kulturinstitut, auf den Schulhof des Luisenstifts.
Schülerinnen und Schüler der 5. und 8. Klassen hatten die Möglichkeit, eine Französischstunde der besonderen Art mit einer Lektorin des Institut Français aus Leipzig zu erleben. Auf unterhaltsame Art und Weise versuchte Marie Chiotti aus der südfranzösischen Stadt Toulon, die Schülerinnen und Schüler für die Fremdsprache zu begeistern.
Weiterlesen

Erschöpft aber voller Vorfreude kommen wir am Moskauer Flughafen an, doch zwischen uns und dem Hotel liegt noch eine einstündige Taxifahrt. Wir – das sind Elisa und Leon, begleitet von Frau Rossow.
Moskaureise
Schon bei der Anreise wird einem die Größe der Stadt bewusst. Um Moskau mit dem Flugzeug zu überqueren haben wir fast 20 Minuten gebraucht!
Weiterlesen

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.