Volleyball Unsere traditionelle Teilnahme am Volleyballkreisturnier der WK II fand dieses Jahr am Sankt Afra Gymnasium zu Meißen statt. Insgesamt traten 6 Teams gegeneinander an.
Für das Luisenstift starteten Till Johne, Oliver Plüschner, Mattis Blaske, Albert Kuntzsch, Friedrich Wolf, Henry Klaus und Bastian Mierisch.
Im ersten Spiel waren die „gesangsstarken“ Volleyballer aus Lommatzsch unsere Gegner. Nachdem wir den ersten Satz komplett verschlafen hatten, gelang im zweiten Satz ein deutlicher Sieg. Den dritten verloren wir. Gegen Nossen spielten wir von Beginn an konzentriert und entschieden das Spiel für uns – Gruppenzweiter. Nach einem deutlichen Sieg im Halbfinale gegen Coswig trafen wir im Finale wieder auf die Jungs aus Lommatzsch. Zunächst konnten wir gut mithalten, mussten jedoch dann gegen ein starkes Angriffsspiel unserer Gegner den ersten Satz deutlich abgeben. Im zweiten Satz wurde es noch einmal knapp – aber es reichte nicht zum Sieg. Über einen Zweiten Platz konnten wir uns dennoch freuen, denn für eine Schulsportmannschaft ohne viel gemeinsame Spielpraxis haben die Jungs ein tolles Turnier absolviert. Danke an alle Teilnehmer.
Jürgen Taubert
Sportlehrer
OL-Meisterschaft „Bunt sind schon die Wälder“ Dies konnten alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule bei der diesjährigen Schulmeisterschaft im Orientierungslauf am 20.09. 17 entdecken. Pünktlich zur Nullzeit um 12:00 fiel der Startschuss bei überwiegend sonnigem Herbstwetter. Immer mit wachsamen Augen auf der Suche nach gut versteckten Posten spazierten, wanderten, rannten und sprinteten die Teilnehmer im Gebiet von Schwarzes Teich mit Karte, Kompass und Chip durch den Wald. Die Orientierung im Gelände zu behalten, und zwar ohne elektronische Hilfsmittel, war für manch GPS- Abhängigen schon eine wahre Herausforderung, die gemeistert werden musste! Dass dies gut bewältigt wurde, zeigten viele zufriedene Gesichter am Ziel. Text: I. Albrecht-Ihle Fotos: T. Maschek
Leichtathletik Mit tollen Leistungen in allen Disziplinen, individuellen Bestleistungen und super Teamgeist erreichten die Mädchen der Wettkampfklasse III am 01.06.2017 beim Regionalfinale Leichtathletik in Dresden den 1.Platz und haben sich somit für das Landesfinale in Chemnitz am 13.06.2017 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch, vielen Dank für den sportlichen Einsatz und toi toi toi für das Landesfinale. K. Steinert
Schule tanzt Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten des Projektes „Schule tanzt 2017“. Aufgrund einer hervorragenden Teamleistung haben wir mit unserem Thema: „Wege des Lebens“ einen Sonderpreis für die Professionellste Tanz-Darbietung erhalten. Darauf sind wir megastolz und als Luisen-Team enger zusammengerückt. Der 3. Platz im Gesamtwettbewerb rundet unseren Erfolg ab. Noch immer im Gänsehautfeeling eure Lehrer Frau Albrecht- Ihle, Frau Kluge und Frau Steinert
Skilager So wie jedes Jahr fuhr auch diesmal die 8. Klassenstufe ins Ötztal. Die Fahrt verlief über die Nacht und begann 22 Uhr. Alle aufgeregten Schüler trafen sich gegen 21.30 Uhr. Nachdem die Koffer abgegeben wurden, suchten sie sich Plätze für die 9-stündige Fahrt. Gegen 6 Uhr in der Nacht hatten die Schüler und die Lehrer es geschafft. Im schönen Aktiv Hotel am Ötztaler Bahnhof durften sie Platz nehmen und wo auch die Betten für all die Leute vom Gymnasium Luisenstift standen. Alle Schüler wollten auf ihre Zimmer und schlafen, dass ging aber nicht, da wir zu früh da waren. Nun hieß es abwarten in einem schönen Aufenthaltsraum. Während des Wartens gab es einen Skiausleih im Hotel für all die Leute die keine eigenen Skigeräte hatten. Um die Mittagszeit durften sie dann alle auf ihre Zimmer. Nach einem leckerem Mittagessen machten wir uns auf eine Schnitzeljagd durch die Landschaft, um das Ötztal besser kennenzulernen. Weiterlesen

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.