Leichtathletik
Mit tollen Leistungen in allen Disziplinen, individuellen Bestleistungen und super Teamgeist erreichten die Mädchen der Wettkampfklasse III am 01.06.2017 beim Regionalfinale Leichtathletik in Dresden den 1.Platz und haben sich somit für das Landesfinale in Chemnitz am 13.06.2017 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch, vielen Dank für den sportlichen Einsatz und toi toi toi für das Landesfinale.

K. Steinert

Schule tanzt

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten des Projektes „Schule tanzt 2017“.
Aufgrund einer hervorragenden Teamleistung haben wir mit unserem Thema: „Wege des Lebens“ einen Sonderpreis für die Professionellste Tanz-Darbietung erhalten.
Darauf sind wir megastolz und als Luisen-Team enger zusammengerückt.
Der 3. Platz im Gesamtwettbewerb rundet unseren Erfolg ab.
Noch immer im Gänsehautfeeling eure Lehrer
Frau Albrecht- Ihle, Frau Kluge und Frau Steinert

Skilager
So wie jedes Jahr fuhr auch diesmal die 8. Klassenstufe ins Ötztal. Die Fahrt verlief über die Nacht und begann 22 Uhr. Alle aufgeregten Schüler trafen sich gegen 21.30 Uhr. Nachdem die Koffer abgegeben wurden, suchten sie sich Plätze für die 9-stündige Fahrt. Gegen 6 Uhr in der Nacht hatten die Schüler und die Lehrer es geschafft. Im schönen Aktiv Hotel am Ötztaler Bahnhof durften sie Platz nehmen und wo auch die Betten für all die Leute vom Gymnasium Luisenstift standen. Alle Schüler wollten auf ihre Zimmer und schlafen, dass ging aber nicht, da wir zu früh da waren. Nun hieß es abwarten in einem schönen Aufenthaltsraum. Während des Wartens gab es einen Skiausleih im Hotel für all die Leute die keine eigenen Skigeräte hatten. Um die Mittagszeit durften sie dann alle auf ihre Zimmer. Nach einem leckerem Mittagessen machten wir uns auf eine Schnitzeljagd durch die Landschaft, um das Ötztal besser kennenzulernen.
Weiterlesen

Badminton

Am 25.und 26.01. 2017 fuhren hochmotivierte Badmintonspieler der Wettkampfklassen II und III unseres Gymnasiums zum Landesfinale nach Zwenkau.
Die Größeren durften schon 3mal am Bundesfinale in Berlin teilnehmen. Das sollte natürlich auch 2017 unser Ziel sein.
Die Spiele gegen die Mannschaften aus Chemnitz, Zwickau und Bautzen gewannen wir alle knapp 4:3. Nun musste die Begegnung gegen Leipzig noch gewonnen werden. Das Mix verloren wir leider und rutschten nach Punkten leider auf den 3. Platz zurück.
Einen Tag später schaffte es aber die WK III mit den Spielern Lisa Geißler, Janika Poth, Greta Kuntzsch, Victoria Büchner, Jonathan Hülsmann, Nicolas Busch und Philipp Schreiber alle Gegner zu besiegen und so lösten sie die Fahrkarte nach Berlin.
Das Bundesfinale findet vom 2.- 6. Mai 2017 statt. Wir freuen uns auf diesen sportlichen Höhepunkt und sind stolz auf unsere Luisensportler.
Ein herzliches Dankeschön geht an den Leiter des Ganztagsangebotes „Badminton“, Herrn Andreas Benz.
A. Kluge (Sportlehrerin und Mannschaftsbetreuerin)

Volleyball

Beim Kreisfinale Volleyball in Meißen haben 6 Jungs aus den 8. Klassen unsere Schule erfolgreich vertreten.
Sie konnten ihre spielerischen Fähigkeiten mit jedem Spiel steigern und erlangten schließlich den 2. Platz.
Folgende Schüler waren beteiligt: Friedrich Wolf, Henry Klaus, Philipp Schreiber, Albert Schwärzel, Bastian Mierisch und Albert Kuntsch.
Silke Jaeschke

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.