„Als mich meine Schülerinnen und Schüler der damals 6. Klasse angesprochen haben, ob wir nicht am Wettbewerb um „Die BESTE KLASSE Deutschlands“ teilnehmen könnten, da wusste ich noch nicht einmal, um welche Art Wettbewerb es sich handelt“, so die Klassenlehrerin der 7/1 des Gymnasiums „Luisenstift“, Frau Andrea Hoffmann. Aber man lernt ja bekanntlich nie aus und so hat sie sich von ihren Schützlingen in die Materie einführen lassen und auf dem KIKA entsprechende Sendungen angeschaut. Die Idee der Schülerinnen und Schüler hat gezündet und auch die Eltern begeistert und so starteten im Herbst 2020 die Planungen und Aufnahmen für das Bewerbungsvideo. Viele zusätzliche Stunden hat sich die Klasse mit ihrer Lehrerin immer freitags nach dem Unterricht zusammengesetzt und herausgekommen ist ein Film – der letztlich auch bei den Redakteuren der Sendung eingeschlagen hat: Die (damalige) Klasse 6/1 des Gymnasiums Luisenstift Radebeul wird für das Bundesland Sachsen zum Wettbewerb um die BESTE KLASSE Deutschlands antreten! Die Freude war groß. Doch Geduld war gefragt, denn wie so vieles, so wurde auch der Wettbewerb durch Corona zunächst ausgebremst.
Nun, da die Schülerinnen und Schüler die 7. Klasse besuchen, ist es endlich soweit: Es geht ins Studio nach Erfurt zu den Aufnahmen und natürlich zum Wettbewerb selbst.
Wie konnte die Klasse es schaffen, unter Hunderten von Bewerbern ausgewählt zu werden? Was macht ihr Bewerbungsvideo zu DEM besonderen Film, der die Jury überzeugt hat? – Die Klasse selbst schätzt sich als ein „starkes Team“ ein, das einen fairen Umgang untereinander pflegt. Aber auch Kreativität und Freude an der Arbeit zeichnet sie aus.
Überzeugen Sie sich selbst – hier kann das Video heruntergeladen werden:
Bewerbungsvideo

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.