Spielend Russisch Lernen

In einer Russischstunde erfuhren wir von dem Wettbewerb ,,Spielend Russisch Lernen´´, welcher jedes Jahr bundesweit, auch an unserer Schule stattfindet. Bei diesem Wettbewerb können Schüler der Klassen 8 bis 11 ihr Können unter Beweis stellen. Ein Team besteht immer aus einem Russisch Lernenden und einem nicht Russisch Lernenden. In dem Wettbewerb geht es um das schnelle Lernen russischer Vokabeln und Punkte sammeln. Gespielt wird in einem KO-System.
Die erste Runde ist die Schulrunde. Die Schulsiegermannschaft nimmt an der Regionalrunde teil, welche dieses Jahr im September ebenfalls an unserer Schule stattfindet. Die Sieger dieser Runde dürfen an der Bundesrunde in Rust teilnehmen und gewinnen zusätzlich einen Tag im Europapark in Rust. Schlussendlich winkt den ersten- bis drittplatzierten eine Reise nach Russland.
In der Schulrunde, am Dienstag, dem 04.06.2019 nahmen insgesamt 7 Teams teil. Unseren Herzlichen Glückwunsch sprechen wir den diesjährigen Gewinnern der Schulrunde aus: Frans Daubitz- 9/2 und Mia- Sophie Kalisch- 9/4. Den 2. Platz belegten Jonathan Hülsmann- 10/3 und Hanna Furkert 8/2.
Wir möchten uns ganz herzlich bei den Lehrern bedanken, die den Wettbewerb so toll organisiert und geleitet haben: Frau Rossow, Frau Kretzschmar, Frau John und Lara Kretzschmar.
Der Wettbewerb hatte eine sehr nette Atmosphäre und es wurde fair gespielt. Wir möchten alle Schüler dazu motivieren an dem Wettbewerb im kommenden Jahr teilzunehmen, da es uns persönlich sehr gefallen hat, weshalb wir auch nächstes Jahr wieder teilnehmen möchten.
Hanna Furkert, Hannah Knothe 8/2

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.