OL

Am Montag, den 26.08.2019, standen alle Fünftklässler aufgeregt auf dem Schulhof und warteten auf ihre Busse, die sie in die Jugendherberge nach Hormersdorf bringen sollten. Keiner ahnte, dass diese Reise schon am nächsten Tag beendet sein würde. Was war passiert? Weil sich im Leitungswasser Bakterien ausgebreitet hatten, mussten wir schon am nächsten Tag wieder abreisen und das Abenteuer auf den 16.09. – 20.09.2019 verschieben.
Als wir dann endlich wieder in der Jugendherberge ankamen, regnete es. Wir holten schnell unsere Koffer und gingen in das Haus. Wir kannten ja noch vom ersten Mal unsere Zimmeraufteilung. Der erste Orientierungslauf war schon recht spannend, doch beim zweiten gab es eine böse Überraschung. Plötzlich begegnete einigen Schülern von uns eine Bache mit einigen Frischlingen, grunzte sie an und kam ihnen immer näher. Tapfer wichen die Schüler auf die Straße aus, kamen dadurch aber leider etwas zu spät im Ziel an.
Ein großes Abenteuer war für uns aber auch der Kletterwald. Wir werden wohl nicht so schnell vergessen, wie ein Mitschüler über der Schlucht stecken blieb und gerettet werden musste. Beim Floßbau und Steineschleifen konnten wir Neues lernen und für besonders viel Spaß haben der Spielplatz und die Abschlussdisco gesorgt. Dort tanzten sogar unsere Lehrer!
Den Höhepunkt im Orientierungslauf, den wir in dieser Woche ausgiebig trainiert haben, bildete der Wettbewerb am Donnerstag. Dort traten alle Fünftklässler der vier Klassen paarweise gegeneinander an. Vom 1. bis zum 3. Platz hat unsere Klasse alle Podeste besetzen können. Darauf sind wir besonders stolz!
So ging eine sehr schöne und lehrreiche Klassenfahrt am Freitag zu Ende und wir hatten unseren Eltern viel zu erzählen.
Klasse 5/1

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.