Der Erich-Ponto-Preis des Fördervereins des Dresdner Staatsschauspiels für die beste Nachwuchsschauspielerin geht in diesem Jahr an Henriette Hölzel. Sie wurde 1993 in Radebeul geboren und absolvierte ihr Abitur bei uns am Luisenstift (Abiturjahrgang 2012), u.a. im LK Deutsch von Frau Borgmann und im LK Englisch von Frau Kretzschmar. Nach den Abi hat sie an der “Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig studiert, ist festes Ensemblemitglied am Dresdner Staatsschauspiel und war bereits in einigen Fernsehrollen zu sehen, darunter im “Tatort”, “Babylon Berlin”, “Letzte Spur Berlin” und “Zerv”. Herzlichen Glückwunsch an unsere ehemalige Schülerin!

Am 08.11.2022 besuchte der Generalskonsul des US-amerikanischen Konsulats in Leipzig, Ken Toko, das Luisenstift. Dieser war der Einladung der Fachschaft Englisch gefolgt, mit den Schülerinnen und Schülern unserer Schule zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen in den USA ins Gespräch zu kommen.
Nachdem Herr Toko und sein Begleitschutz des LKA Sachsen am Vormittag von der Schulleitung und der Fachschaft mit Kaffee und selbstgemachten Muffins in Empfang genommen wurden, führten zehn Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9-10 den Konsul über das Schulgelände. Während der Führung erklärten sie ihm etwas zur Schulgeschichte, den Gebäuden und auch zum Englischprogramm an unserer Schule wurde ausführlich gesprochen.

Weiterlesen

In Los Angeles sind die Student Academy Awards 2022 verliehen worden: oder auch die Studierenden-Oscars. Ausgezeichnet mit einer Silbermedaille wurde unter anderem der deutsche Kurzfilm “Eigenheim” (“Rooms”), der an der Hochschule für Fernsehen und Film in München entstand. Kamera: Matthias Kofahl, der in Radebeul geboren wurde und ein Schüler unseres Gymnasiums ist (Abiturjahrgang 2007). Die gesamte Schulgemeinschaft des Luisenstifts gratuliert recht herzlich!

Sparta, Athen und Delphi, diese drei Poleis traten in den traditionellen Olympischen Spielen im Luisenstift Radebeul gegeneinander an. Dem antiken Leben auf der Spur, in Chitone gekleidet, erlebten sie eine fröhliche, sportliche, tüftelnde oder kreative Zeit in verschiedenen Gruppen. In der Gemäldegalerie machten sie sich auf die Suche nach der Verarbeitung der Mythen in Skulpturen und Gemälden. Vor allem die griechischen Gottheiten wurden oft als Motiv genutzt. Zum krönenden Abschluss fanden mit lautem Getöse die Olympischen Spiele statt, wobei Sparta den Wettbewerb ganz knapp für sich entschied. Besonders beim Speerwurf war das Publikum kaum zu halten. Beim Einzug in die Halle zum sportlichen Wettkampf erklang lautes Getrommel und einige Athener trugen ihre Amphoren und die Mosaike voller Stolz in die Arena. Das wunderbar umgesetzte Musical um die schönen Göttinnen und den Göttervater Zeus verlieh diesem Fest die nötige Würde, wobei die Begabungen vieler Athener zur Schau gestellt wurden.

Weiterlesen

Ankündigungen

Unser nächster Elternsprechtag findet am 24.11.2022 statt. Melden Sie Sich bitte im Sekretariat an.


Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Erscheinung bei unserem Weihnachtskonzert am 15.12.2022.


Der Tag der offenen Tür findet am 03.02.2023 in der Zeit von 16:30 bis 19:30 Uhr statt.


Uns gibt es auch auf Instagram: hier ist der Link.

Projekte

Anschrift / Kontakt

Gymnasium Luisenstift Radebeul
Straße der Jugend 3
01445 Radebeul

Tel.
Luisenhaus: 0351/8628650
Weinberghaus: 0351/86286520

Fax.
Luisenhaus: 0351/86286516
Weinberghaus: 0351/86286526

Europa fördert Sachsen



Die Computertechnik des Gymnasiums Luisenstift wurde aus Mitteln des Europäischen
Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Freistaates Sachsen gefördert.

Partner und Sponsoren




Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.