Müll

Im Rahmen eines Ethikprojektes in der Klassen 9 sammelten wir in einer Stunde zwei Müllsäcke voll Müll vom Wegrand des Lößnitzgrundes ein, von leeren Glasflaschen bis zu verrosteten Kochtöpfen und zerrissenen Schuhen.
In einem Jahr fallen in Deutschland mehr als 600 kg Abfall pro Kopf an, davon landet leider viel zu viel über Flüsse im Meer und in den Müllstrudeln, wie dem Great Pacific Garbage Patch mit einer geschätzten Größe, welche mit der Europas vergleichbar ist. Diese Strudel gefährden das Leben vieler Tiere und Organismen, welche an Plastiktüten ersticken oder an Mikroplastik im Magen sterben. Im Magen eines toten Wals fand man vor einiger Zeit 20 kg Plastik.
Wir fragten uns, wie man dies auch schon im Kleinen eindämmen kann und setzten uns als Ziel, den Lößnitzgrund und somit auch den gleichnamigen Bach von Müll zu befreien. Nun liegt es an Euch, dass der Lößnitzgrund nicht bald wieder so aussieht, wie wir ihn an manchen Stellen vorfanden.
Haltet ihn sauber!
Frans Daubitz
Müll

Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.