Auszeichnung
Tim Hebenstreit aus der Klassenstufe 11 wurde am 9. 12. 2016 in den Technischen Sammlungen Dresden mit dem Dr. Hans – Riegel – Fachpreis für seine im vergangenen Schuljahr angefertigte Facharbeit geehrt. Herzlichen Glückwunsch dafür!
Tim bestimmte in seiner Facharbeit experimentell die Massen von W – und Z – Bosonen, also speziellen Elementarteilchen. Er wurde dabei von Dr. Felix Socher vom Institut für Kern – und Teilchenphysik an der TU Dresden betreut. Durch die Einarbeitung in die Programmiersprache „Python“ und ein selbst geschriebenes Programm konnte Tim Zerfallsprodukte von Teilchenkollisionen analysieren. 12000 Kollisionen bezog er dabei in seine Messungen ein. Erfolgreich wertete Tim seine aufgenommenen Messreihen aus und formulierte damit interessante Forschungsergebnisse zur angegebenen Thematik.
Die Dr. Hans – Riegel – Fachpreise zeichnen schulische vorwissenschaftliche Arbeiten aus. Dabei besteht eine Zusammenarbeit mit 17 deutschen und österreichischen Hochschulen.
Für seine weitere Forschungsarbeit in der Elementarteilchenphysik sowie seinem schulischen Werdegang wünschen wir Tim Hebenstreit weiterhin viel Erfolg und Freude!

Sven Eichler
(Fachkonferenz Physik)

Russisch-Austausch

Am 12. Januar hatten wir die Ehre Heinz Rudolph Kunze bei uns begrüßen zu dürfen.
Der Musiker gab Interessierten aus den 10. Klassen eine exklusive Musizierstunde.
Dabei stellte er ein Lied eines seiner Alben vor.
Vielen war er schon vorher ein vager Begriff gewesen, denn unsere Eltern kannten ihn.
Mit Liedern wie „ Dein ist mein ganzes Herz“ konnten auch wir uns identifizieren.
An diesem Donnerstag nun trafen wir auf eine nette, witzige Persönlichkeit, die uns bereitwillig
all unsere Fragen beantwortete.
Zusammen übten wir mit ihm ein Lied ein und hatten viel Spaß bei diesem gemeinsamen
Musizieren.
Am Ende vergab Heinz Rudolph Kunze sogar Autogramme und quatschte mit uns (eben wie ein normaler Mensch).
Jetzt ist auch den 1Zehntklässlern der Name Heinz Rudolph Kunze bekannt und wir werden uns oft an dieses großartige Treffen mit ihm erinnern.
Danke, Frau Kretzschmar!

Elisa Sophie Friedland

Volleyball

Beim Kreisfinale Volleyball in Meißen haben 6 Jungs aus den 8. Klassen unsere Schule erfolgreich vertreten.
Sie konnten ihre spielerischen Fähigkeiten mit jedem Spiel steigern und erlangten schließlich den 2. Platz.
Folgende Schüler waren beteiligt: Friedrich Wolf, Henry Klaus, Philipp Schreiber, Albert Schwärzel, Bastian Mierisch und Albert Kuntsch.
Silke Jaeschke

Schüleraustausch
Schüleraustausch
Liebe L.,

Danke Dir für die acht in Deutschland verbrachten Tage. Mir hat Eure Stadt Radebeul unwahrscheinlich gut gefallen. Sie ist sehr schön, gemütlich und wahrhaft zauberhaft, märchenhaft. Dank Dir und Deiner Mutter durfte ich sowohl sie als auch Dresden sehen. Du hast mir den Aufenthalt hier unvergesslich gemacht. Ich habe mich in Eure Schule, in Deine Freunde, in Deinen Hund, Deine Familie, in das deutsche Essen , in die deutsche Mentalität und die Menschen in Deutschland verliebt. Ich bin sehr froh, dass ausgerechnet Du mein „Austauschschüler“ bist. Ich freue mich auf unser nächstes Treffen!
Kristina
Schüleraustausch

Jolkafest

Schon als wir uns letztes Jahr das Jolkafest angeschaut haben, waren wir begeistert und wollten es unbedingt mal selber gestalten. Dieses Jahr waren wir nun die „Gastgeber“. Als ein Teil des Programms sollte ein russisches Märchen einstudiert werden. Wir durften uns selbst die Rollen aussuchen. Schon lange vor dem Jolkafest begannen wir das Märchen zu üben. Außerdem musste auch noch die Moderation einstudiert werden, denn durch das Programm sollten Ded Moros, Snegurotschka, zwei Schneemänner und einige Bösewichte aus dem russischen Märchenwald führen.
Weiterlesen

Anschrift / Kontakt

Gymnasium Luisenstift Radebeul
Straße der Jugend 3
01445 Radebeul

Tel.
Luisenhaus: 0351/8628650
Weinberghaus: 0351/86286520

Fax.
Luisenhaus: 0351/86286516
Weinberghaus: 0351/86286526

Slideshow

Ankündigungen

Tag der offenen Tür

Am Freitag, dem 03. Februar 2017, findet am Gymnasium Luisenstift in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr der „Tag der offenen Tür“ statt. Wir laden herzlich alle Schüler, Eltern und Interessierte ein, die sich über unsere Schule, insbesondere die Unterrichtsfächer und die Angebote im Nachmittagsbereich informieren möchten. Unsere Lehrer bieten Ihnen individuelle Beratung zu Lehrplaninhalten und Schwerpunkten der Klassenstufen 5 – 12 an.

Für unsere „kleinen“ Besucher werden u. a. Sprachspiele veranstaltet. Um einen ersten Eindruck der spannenden Naturwissenschaften zu vermitteln, werden im Chemie- und Physikraum einfache Experimente vorgeführt. Im Biologiezimmer gibt es Tier-. und Pflanzenpräparate zu besichtigen.

Weiterhin können Sie Schülerarbeiten einsehen, wie zum Beispiel Belegarbeiten und natürlich auch viele sehenswerte Ergebnisse des Kunstunterrichts.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Europa fördert Sachsen



Die Computertechnik des Gymnasiums Luisenstift wurde aus Mitteln des Europäischen
Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Freistaates Sachsen gefördert.

Partner und Sponsoren




Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.