KochenAm Freitagnachmittag tauschte der Spanischkurs der Klassen 10/1 und 10/3 die Schulbank gegen den Kochlöffel und versuchte sich im Zubereiten zweier typischer spanischer Desserts.

Um Albas Rückkehr (eine spanische Austauschschülerin, die einige Monate in unserer Schule und bei einer deutschen Gastfamilie verbrachte) in ihre Heimat Spanien gebührend zu würdigen, wollten wir gern etwas gemeinsam kochen.

Zwei Gruppen zauberten deshalb „torrijas“ (eine Art „armer Ritter“ mit Zimt und Zucker, die eigentlich nur in der Osterwoche in Spanien gegessen und zubereitet werden, aber wir machten eine Ausnahme;), zwei andere Gruppen eine „crema catalana“ (die spanische Version der crème brûlée).

Alle waren bestens ausgestattet und so ließen sie den Kochlöffel schwingen! Nach anfänglichen Startschwierigkeiten der „Torrijas-Gruppen“ (das in Milch eingeweichte Brot war sehr glibberig und ließ sich schlecht greifen … aber Übung macht den Meister!!!)  wurden die „torrijas“ mit jedem Mal besser und schließlich richtig lecker.

Die „Crema-Catalana-Gruppen“ schlugen sich bei der Zubereitung sehr gut, nur leider wurde dann ein Schritt übergangen und die „crema“ hatte nicht mehr genug Zeit, um abzukühlen, sodass wir die „crema“ nicht, wie ursprünglich angedacht, löffeln sondern trinken mussten… aber lecker war sie allemal.

Alles in Allem war es ein schöner Nachmittag, an dem die spanische Sprache und Kultur nicht nur durch den Kopf (die Rezepte waren natürlich auf Spanisch) sondern auch mal durch den Magen gingen ;)

Wir wünschen Alba eine gute Heimkehr, Alles Gute auf ihrem weiteren Weg und danken ihr für ihre Unterstützung im Spanischunterricht.

Hasta pronto, la clase de español 10/1 + 10/3 y la señora Hache.

am Start

Die Herbstwetterlage, ein Mix aus Sonne, Wind und Wolken, versprach optimale Laufbedingungen für die Schüler und Schülerinnen der 5. bis 12. Klassen.
Am Start herrschte großer Andrang, die Anspannung und Aufregung löste sich aber spätestens in der Zielgeraden. Die Strecken der Läuferinnen und Läufer sind unterschiedlich lang. So mussten die 12-er eine Strecke von ca. 4 km laufen. Hier waren die Teams von Tom und Lucas und von Richard und Martin besonders ehrgeizig und engagiert, die Strecke in einer guten Zeit zu laufen.
In 2-er Teams ging es auf dem Kreyernweg an den Start. Startbeginn war 10.00 Uhr und das erste Läuferpaar, Lena und Johanna aus der 7/4 absolvierten ihre Strecke, ca. 1,5 km, mit fünf Posten in einer Zeit von 26 Minuten.
Wichtig dabei ist, dass die Kontrollposten in der richtigen Reihenfolge angelaufen werden. Für die Fünfklässler, die erstmalig beim OL-Lauf dabei waren, war es entsprechend aufregend und spannend, denn es ist nicht ganz einfach die Karte richtig zu lesen und die Posten zu finden. Jedes Team erhielt eine Startnummer und einen Chip, mit dem es sich an jeder Station registrieren musste, mit einem Pip-Ton wissen die Schüler, dass sie elektronisch erfasst worden.
Für alle Teilnehmer war es eine gute Gelegenheit an diesem Herbsttag sich an frischer Luft und mit viel Bewegung sportlich zu messen.
M.Adam

Weihnachtssingen

E I N L A D U N G

für alle Schüler, Eltern und Kollegen unseres Gymnasiums, die sich beim gemeinsamen Musizieren auf Weihnachten einstimmen möchten.

Proben? donnerstags von 19:00 bis 20:30

  • 20.11.2014
  • 27.11.2014
  • 04.12.2014
  • 11.12.2014

Wo? Mehrzweckraum im Weinberghaus

Weihnachtskonzert? Donnerstag 18.12.2014 um 19:00 Uhr in der Aula

Anmeldung unter: elena.john@luisenstift.de

Über ein reges Interesse werde ich mich sehr freuen!
Frau John

Liebe Eltern,
der Wunsch nach individueller Förderung wurde von zahlreichen Eltern in Gesprächen und im Schulnavigator 2012/13 geäußert. Deshalb möchten wir im Schuljahr 2014/15 als Ergänzung der bestehenden Fördermöglichkeiten im Unterricht und im Ganztagsbereich auch ein Angebot zur Nachhilfe durch Schülertutoren der Klassen 9,10 und 11 unterbreiten.
Weiterlesen

Warum nicht das Spiel Niederlande gegen Australien zur Fußballweltmeisterschaft in Brasilien verfolgen?
Trotz der interessanten Begegnung konnte am 18.6.2014 um 18 Uhr der Mehrzweckraum im Weinberghaus des Luisenstifts gefüllt werden.
Einen einfachen Grund liefert der Wahlgrundkurs „Zwischen Performance und Theater“: Ein Schuljahr von Schauspielkunst, Erfahrungen, Kreativität, Gefühlen, Freude und Spaß fand an diesem Tag seinen Höhepunkt.

Weiterlesen

Anschrift / Kontakt

Gymnasium Luisenstift Radebeul
Straße der Jugend 3
01445 Radebeul

Tel.
Luisenhaus: 0351/8628650
Weinberghaus: 0351/86286520

Fax.
Luisenhaus: 0351/86286516
Weinberghaus: 0351/86286526

Slideshow

Ankündigungen

fächerverbindender Unterricht

  • Mo-Fr 13.-17..10.2014

Elternabende

  • Do 06.11. 19:00 Klassen 10/1 - 10/3
  • Do 06.11. 20:00 Klassen 10/4 - 10/5

Halloween-Party

  • Do 06.11.

Europa fördert Sachsen



Die Computertechnik des Gymnasiums Luisenstift wurde aus Mitteln des Europäischen
Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Freistaates Sachsen gefördert.

Partner und Sponsoren




Copyright © 2013. Gymnasium Luisenstift Radebeul. Alle Rechte vorbehalten.

Wordpress ist freie, unter der GNU/GPL Lizenz veröffentlichte Software.